Nachbrenner aktuell

Theaterstübchen 28.4. total ausverkauft!

Hier das Live-Video für die, die es nicht reingeschaftt haben

logo-mykketmorton.png

Schöner Artikel auf Newcomerszene

we like it :)

Hey, es gibt einen schönen Artikel über uns auf der Website der Newcomerszene.

Mit einem kleinen Interview. Ist gut geschrieben, wie wir finden und es hat Spaß gemacht, mit dem Redakteur zusammenzuarbeiten.

Mehr davon ;)

Zum Artikel

junge-kunst-buehne-2016.jpg

Junge Kunst Bühne am 15.5.16

we liked it :)

Hey hey, was war da denn los ? Wo kamen denn auf einmal die ganzen Menschen her ? :D

Tausend Dank, dass ihr alle da wart, es war super mit euch und uns ist mal wieder die Gitarrensaite gerissen.. gehört scheinbar mittlerweile zum Programm. Oder war es einfach zu kalt? Nun, wie dem auch sei: Ein paar Bilder gibt es hier.

Wie schon gesagt: Demnächst haben wir dann auch ein paar eigene Ersatzgitarren dabei. :-) ;-)

theaterstuebchen-160215-web.jpg

Theaterstübchen am 15.2.16

we liked it :)

Dem Publikum (die Bude war ganz gut voll) und uns hat das Spaß gemacht. Und es ist ja auch schon was, im Theaterstübchen zu spielen. :)

Ach ja: wir spielen dann im Herbst da ein ganzes Konzert, Planungen laufen. Haltet euch also den Herbst schon mal frei!

Und dann haben wir auch ein paar eigene Ersatzgitarren dabei. :-) ;-)

ausschnitt.png

Dock4 / Zwischendeck

hat echt Spaß gemacht

Das war ein Spontangig - entschieden am Abend zuvor. Dann stellten wir fest, dass einer gar nicht kann. Aber auch zu viert hat es uns viel Spaß gemacht und dem Publikum auch.

Und jetzt freuen wir uns auf den Gig im Theaterstübchen am 15. Februar um 20 Uhr (hier gibt's Karten) als Supportband für Please Madame.

schienenbeet-burger.jpg

Burger Beer Bear Party

im Schienenbeet

Gestern einen Gig im Schienenbeet gespielt, netter Abend wars:-) Es gab gutes Bier und Burger, da konnte man nichts falsch machen :-)

Wir werden dort am 22. April nochmal in voller Länge spielen und vorher sieht man sich vielleicht im Theaterstuebchen am 15. Februar - bis dahin!

steckdosen.png

Kommentar zum Film der Stadt Kassel

"Kassel - Stadt der Jugend: Mein Lebensgefühl"

Die im Film (vorgestellt auf dem Jahresempfang) getroffenen Aussagen sind so, wie sie getätigt wurden, von der Stadt Kassel gewünscht. Ok. Das ist ihr Film. Und wir haben mitgemacht. Und Hintergedanken bekommen...

Schön, dass in der Gegenwart die zukünftige kulturelle Entwicklung und Planung antizipiert wird. Die Messlatte liegt hoch, liebe Stadt Kassel. Denn damit die getroffenen vorweggenommenen Feststellungen des Films Realität werden, muss viel bewegt werden. Und es muss viel Verständnis für die Materie und Bereitschaft da sein. Ohne leere Worte.

Wir (mit ungezählten anderen) sind dabei, wenn es ums Bewegen geht. Zeig uns, Stadt Kassel, dass es auch dir wirklich ernst ist.

Zeig es jetzt.
Denn mit dem kleinen Film hast Du ein Versprechen gegeben!

Gelegenheiten, das einzulösen, gibt es genug. Beispiel: das Henschel-Quartier. Oder Salzmann. Oder das UNTEN im Kulturbahnhof. Oder ...

Newsletter

Bleib up to date, bekomme Infos und Einladungen zu Konzerten :)

Nicht vergessen: Bitte bestätige die Aktivierungsmail

Pflichtfelder

Anti-SPAM: dividiere 4 : 4
Top